Aktuell
Basslabor
MegaRave
Location
Fotos
Videos
Links
Kontakt
Feedback
 
impressum
 
 
Feedback 
  

Oldschool-Gästebuch (deaktiviert)
 

 
Kaiza leim
Anonymous, 2017-07-04 (Di) 10:16:48

 
 
Kaiza leim
Anonymous, 2017-07-04 (Di) 10:10:12

 
 
:feeling still in love: ..... connectifyme venkovsky Kaiza leim Filip Andersson va kiwano fruit 7 kaiza leim fThe Last Goodnight poison kissUp ...
Anonymous, 2017-06-14 (Mi) 02:25:36

 
 
:feeling still in love: ..... connectifyme venkovsky Kaiza leim Filip Andersson va kiwano fruit 7 kaiza leim fThe Last Goodnight poison kissUp ...
Anonymous, 2017-06-14 (Mi) 02:23:30

 
 
connectifyme venkovsky Kaiza leim Filip Andersson va kiwano fruit 7 kaiza leim fThe Last Goodnight poison kissUp dharma dowbowie ...
Anonymous, 2017-02-23 (Do) 13:18:50

 
 
Kaiza leim [7780 Ko/s] Lien Rapide
Kaiza leim [8601 Ko/s] Lien Rapide
Anonymous, 2017-02-23 (Do) 13:16:10

 
 
"schade das so plötzlich endet.
ich hab über umwege erfahren dass es da wohl einige meinungsverschiedenheiten gab und wohl noch gibt. habe mich an der debatte nicht beteiligt, keine macht dem fickstalkbuch ;)
man kann sich gerne streiten aber leute rauszumobben, egal warum, ist einfach ganz schlechter stil und zeigt die geistige handcreme.

auch wenn ich das basslabor/megarave gegen ende hin nicht mehr supportet habe, finde ich das aussterben trotzdem schade. so geht ein weiterer teil unserer lokalen kultur dahin und übrig bleibt nicht mehr viel. man kann ja halten was man will von einer person, reden kann jeder, taten folgen aber nur selten. djmix hat gut 4 jahre viel getan. eigentlich noch mehr wenn man ihn genauer kennt ;) danke dafür!

nun auch meine kleine abrechnung mit der "szene". wer senf will, bitte anstellen :)
baesse.de/soho ist schon seit jahren keine location mehr wo ich freiwillig und gerne hingehe. man merkt dass dort ein trott reingekommen ist und die beteiligten gestalter halt das machen was sie gut finden. legitim, aber trotzdem langweilig und uninteressant für mich.

halle02 und connex sind ja nun 2r2e exklusiv so wie ich das verstanden habe. ich muss gestehen, dass ich da wenig erfahrungswerte habe. die letzten partys waren genau das was man erwarten konnte. altersschnitt nun noch niedriger und alles auf hochglanz und partiiiii. naja, trotzdem hab ich nichts gegen 2r2e. bedarf und nachfrage gibt es, also warum nicht bedienen? auf weitere 20 jahre ;)

massive hat mich in der neuen location massiv enttäuscht soundtechnisch und von der raumgestaltung ist da halt wenig rauszuholen. dafür können die veranstalter recht wenig, sie machen aber das beste daraus. danke auch dafür! trotzdem entsteht da kein reiz für mich auf ner suboptimalen anlage mefjus, neonlight oder sonstige tollen acts zu hören.

tiefton war bis jetzt recht nett, aber auch da ist die location suboptimal. nichts allzu negatives, aber in so nem grossen raum kann man fast unmöglich was gut einstellen. immerhin gibts hier auch konsequent keine "MC"s die dünnpfiff über die musik schleudern. top!

hab ich was vergessen? villa, nicht erwähnenswert. breidenbach spielte noch nie dnb, ausserdem krieg ich vom publikum noch mehr ausschlag als vom normalen dnb-party-peoples-publikum :D
bretterwars war ich noch nie und werd ich wohl auch nie hingehen, infinity war anfangs nett aber zu abgelegen und auch dort MCs, unterirdische anlage und dorfdisse feeling. nö danke.

da geh ich lieber auf festivals, tschau mannheim war nett mit dir :)"
polymorff @ FF (via zitierbot), 2015-07

 
 
"für alle die's nicht oder doch mitbekommen haben:

aufgrund einer nazikampagne stirbt der megarave ersatzlos und ich geh mal wieder in rente.
alle, die das schade finden: ihr wart zu leise, deswegen hat wie so oft die gewalt gesiegt.
also, mach's gut, liebe drum & bass szene! viel glück... "
DJ Mix @ FF (via zitierbot), 2015-07

 
 
"Bla bla gute mukke bla bla bla bla bin bla dabei bla bla unbekannte dj's aus dem hinterland sind cool bla bla letz fetz, sagte der Frosch und sprang in den mixer! ‪#‎läuftbeidiraufdemplattenteller‬"
Lisa S. @ FB (via zitierbot), 2015-03

 
 
"ich hät do mol ä paar Froge:
a) was isn bitte n Skullstep set? springt da einer auf nem Schädel rum?
b) wie definiert sich Oldschool Set? Jahrzent?
c) Acapella Set? MC ohne DJ.... entspricht doch HipHop, oder macht da noch einer beatboxing?
d) 16h live act von einem DJ un MC....genre?
e) was für D'n'B wird sonst so geboten?
f) soundcloud link vom Timeout is tot!
Anmerkung zum Schuß:
die Eventbeschreibung ergibt kein Sinn un is a net wirklich lustig...."
Tobi Bo @ FB (via zitierbot), 2015-07

 
 
"War ein megaa abend und ich werde das nächste mal aufjeden wieder dabei sein und werde tanzende verstärkung mitbringen ;)"
Fox K. @ FB (via zitierbot), 2015-01

 
 
"Mehr als nur eine gelungene Party... thank yuuu <3<3<3"
Lisa S. @ FB (via zitierbot), 2015-01

 
 
"LUSTIGSTE INFO ALLER ZEITEN WIE GEIL IST DAS DENN BITTE ?"
Philipp B. @ FB (via zitierbot), 2015-01

 
 

Flo TheDelicate Spacecookie, 2015-01

 
 
"Der Text ist so unfassbar witzig geschrieben das man schon deshalb hingehen muss!"
Stefan B. @ FB (via zitierbot), 2014-12

 
 
"kann ich mich anschliessen! erfolgreich nochmal schweiß auf der tanzfläche verteilt, mit und durch die freundliche unterstützung der djs, die sich zu meiner freude an keinerlei "aktuelle big tunes spielen" gruppenzwang gehalten haben und mir tune after tune ins gzischt spielten! boh ;)"
boingboing @ FF (via zitierbot), 2014-11

 
 
" voll, aber noch gemütlich. ein würdiger abschluss imo. danke! :)"
DJ Mix @ FF (via zitierbot), 2014-11

 
 
"Es war uns eine Ehre. Auf bald!"
M.k. @ FB (via zitierbot), 2014-11

 
 
"war mal aus Ddorf da. Hat sich 200% gelohnt"
J.K.S. @ FB (via zitierbot), 2014-11

 
 
"Also ganz ehrliche Meinung? Hab mir zwar gedacht das flamo und kooked irgendwie ein troll sein muss, aber hab wirklich mehr erwartet nix gegen "Dj"-Mix aber fand das geduddels mit der Flöte bei nem richtig guten tune von Prodigy echt sowas von beleidigend der ganzen Musik... Dann nur die Trümmer auf die fresse schön und gut aber da geht man auf ne therapy wenn man es so hart braucht! grin emoticon Ist echt net böse gemeint aber 2 dj's der eine ist noch n bekakkter mc dazu und bei "Mix" war meine Laune fast weg und die Tanzfläche still... Also die Leute waren fantastisch aber das ist noch sehr verbesserungswürdig! Timo hat seine job Astrein gemacht nix zu mekkern aber nächstes mal vllt. noch 1 Dj mehr um Abwechslung und Laune am ball zu halten wäre Top! like emoticon Bin eig echt kein Flamer aber wir wollen ja alle nur das selbe und zwar guten Drum and Bass!!!
Das wäre es von mir soweit... Hoffe es fühlt sich niemand beleidigt."
Dennis S. @ FB (via zitierbot), 2014-10

 
 
"sound war etwas gewöhnungsbedürftig, aber nicht wirklich schlecht. tune-technisch hat mit das set von timeout etwas besser gefallen. war mehr abwechslung drin. mix war halt hammer -> fresse, war halt anstrengender auf der aggrowelle durchgehend zu tanzen.
der technopart hätte ruhig etwas länger sein dürfen. aber das publikum wollts ja nicht wirklich.
achso, publikum. @besitzer der mohawkbar: sei bitte so konsequent und werf leute auch raus die streit suchen, dumm rumpöbeln und/oder andere beleidigen. fickt euch, ihr seid abschaum und nächstes mal geb ich euch persönlich n tritt ins g'sicht.

bar und neuer besitzer sind übrigens top, ich wünsch dir viel erfolg mit dem vorhaben. auf ein faires und langes geschäft mit der musikveranstaltung.

dass eine tasche angeblich an dem abend geklaut wurde, kann ich hier negieren. die wurde wieder gefunden. trotzdem war für einige der abend dadurch minder amüsant. nun, irgendjemand hat die tasche hinten reingelegt, weshalb auch immer. hauptsache isabell hat wieder alles.
ich kanns mir ehrlich gesagt auch nicht wirklich vorstellen, dass zu selchen events diebe auftauchen, obwohl man gerne die these vertreten kann, gelegenheit schafft diebe. menschenbild und so, ne.

sound war wie gesagt ganz ordentlich, das licht hat etwas genervt. vielleicht kann man das ne stufe runter schalten. ich will die hässlonfresse des publikums nicht sehen müssen beim tanzen. ekelhaft is das

hiermit also dickes danke an mix, timeout, den bärtigen besitzer, die barleute, kasse und alle die helfen die szene am leben zu halten."
polymorff @ FF (via zitierbot), 2014-10

 
 
"danke für des geistig umnachtete stelldichein!!! ficke sollsche dich du behinnerder inselmongo-englisch babbelnder loggekopp.... ansonschde warder e geiles völksche... weitermachen! heil hoden!"
Palinazi-Ossi aka Waldschrot Abfahrt @ FB (via zitierbot), 2014-10

 
 
"wie helfer einfach nicht kommen, weshalb auch immer :/

dafür war das event der abriss. hab zum ersten mal von dnb muskelkater im oberarm bekommen. danke :)

respekt an resq und mix! aber auch an [...] yusuf <3"
polymorff @ FF (via zitierbot), 2014-05

 
 
"Es war wie immer richtig gut. Die Stimmung war am kochen, alle haben getanzt und wir hatten alle genug Platz :top: was will man mehr <3"
Yannick @ FB (via zitierbot), 2014-05

 
 
"Danke für die fette Party gestern. Endlich mal wieder Drum & Bass mit feeling und Groove. Die Musik hat uns bombig gefallen. Wir sehen uns bestimmt im Juni wieder."
Geppy @ FB (via zitierbot), 2014-05

 
 
Zum Thema Handys:

"Die waren in der Tat erwähnenswert, weil sie an einem Abend, der ganz einfach so rund war, dass die Kuh oink machte, schlicht störten, zumindest wenn sie mit eingeschaltetem Suchscheinwerfer auf friedlich schlafende Gäste gerichtet wurden, um diese ablichten und sich anschließend darüber beömmeln zu können :rolleyes:

Zum Abend selbst: der war, wie gesagt, so rund und in sich ruhend, dass es schwerfällt, darüber zu schreiben. Viel Neuro verschiedener Spielarten; viele Leute, die mit raumgreifendem Tanz die Tanzfläche bewirbelten. Die Unterschiede zwischen den verschiedenen Stilen lassen sich vielleicht mit "frisch" - "dynamisch rollend" - "meditativ" - "silberfaden stylez" einfangen, näherungsweise. Geschredder und Gebretter gab es auch, ein wenig mittendrin und, same procedure as each & every time, gegen Schluss.

"Meditativ" war das Set von Kaiza. Ich hoffe, er gibt sein OK zur Veröffentlichung :)"
Zaungast @ FF (via zitierbot), 2014-04

 
 
"Mainzer Auto steht."

Hinterher:

"Oh yes die Reise hat sich wieder gelohnt"
A.F. @ FB (via zitierbot), 2014-04

 
 
"Das war ein neurofunk abriss ;)"
L.S. @ FB (via zitierbot), 2014-04

 
 
"War n fetter Abend!!!!

Meine Wenigkeit hatte dann gegen halb vier nen Tiefpunkt aus dem ich irgendwie nicht mehr wirklich rausgekommen bin. Ich schiebs einfach mal auf s Alter :ill:

Der Abend war auf jeden Fall b.o.m.b.e.
Vince Grain hat gerockt wie ne Rakete!!!! :bomb:
Jewelz ging total steil!!! :love:
Und der Chefkoch...olalala!!!! :slayer:
Auch Faironne hat gut gefallen!!! :)

Die Bude war voll und hat nimmer aufgehört zu wackeln!!!

Würde mal sagen: Szene-Rundlauf die Erste war auf jeden Fall ein voller Erfolg!

DANKE!!!!!"
kyrïll[riøt-bpm] @ FF (via zitierbot), 2014-03

 
 
"Basslabor... 10/10

Partymeute, und vor allem die p.a. waren bzw sind vom allerfeinsten. Ich kanns jeden mit besten gewissen empfehlen seinen hintern beim nächsten mal hochzukriegen und sich selbst davon zu überzeugen. *like*"
Vince Grain @ FB (via zitierbot), 2014-03

 
 
"Absolut gelungene Sache muss ich sagen, es hat mir sehr viel Spass gemacht dort zu spielen! Enstpanntes Publikum, sehr familiäre Atmosphäre & ansprechende Sets der einzelnen Artists, Basslabor ist in jedem Fall eine Reihe, welcher man Respekt & Achtung zollen sollte!"
Faironne @ FB (via zitierbot), 2014-03

 
 
"war ne dicke Sache!!!BIG UP ans Basslabor und an alle Leute die ich dort angetroffen habe!"
Sykes @ FB (via zitierbot), 2014-03

 
 
"Altaaaa die party war der Hammer. Und eure Anlage einfach nur Mega geil.

Man wurde ja regelrecht von dem Subbass ummantelt und umsorgt. GRANDIOS"
Siegbert @ FB (via zitierbot), 2014-02

 
 
"mir hat die party wiedermal verdammt gut gefallen!

bin gegen 1 Uhr angekommen und bis zum ende gefeiert 6 Uhr.

das basslabor hat seinem namen wiedermal alle ehre gemacht! mit einem bass upgrade in form von 4x15" und 4x18" (ich hatte bis jetzt nur das vergnügen mit 4x15" ODER 4x18"!) subs wurde der druck auf den bis dato höchsten pegel gebracht. (kann sein das es das schon vorher gab aber da war ich nicht anwesend)
das hatte natürlich gewisse vorteile aber auch den nachteil das dadurch die störgeräusche (die bis dahin kaum/nicht hörbar waren) zunahmen.
für meinen geschmack war der druck schon "sehr gut", ich wäre für eine fortsetzung mit den selben chassis aber mit gleichzeitigem downgrade der störgeräusche (ist gemecker auf hohem niveau, wäre auch froh wenns sich beim nächsten mal genauso gut anhört)

die musik:
als ich gekommen bin hab ich noch die letzen 20 minuten des classic optical set mitbekommen :epic: auf der anlage jonny l - piper (grooverider rmx(optical rmx)):boom:
danach war dj mix dran: da gings dann schon mit etwas mehr "dirt" gut zur sache.
teilweise war er heftig am mischen, ich weiß nicht wie man das im fachjargon nennt, er hat jedenfalls zwei gleiche tunes versetzt laufen lassen. anfangs hatte ich meine probleme mit dieser technik.
1. es hat nicht immer einwandfrei geklappt
2. ich hab länger gebraucht um mich einzugrooven
aaaber ich hab einen verherendst guten nebeneffekt dieser technik erkannt:
- er bringt einen aus der "comfortzone"! es ist ein echter überraschungseffekt wenn ein bekannter/unbekannter(als erfahrener hörer kennt man den typischen aufbau etc.) tune plötzlich so auseinander genommen wird und einen "geringfügig" neuen flow entwickelt. da hats mir bei manchen tunes so das grinsen über die backen gezogen! FETT!

danach war der uk gast zugange:
erste halbe bis stunde big tune after big tune classics und aktuelle tunes gemischt aber alles ansprechend und schön treibend gemischt (bis auf paar ecken)
danach hat er dann aber die techy roller und knarzenden dreckschleudern ausgepackt und es wurde ausgelassen gefeiert

danach hat bis ca. 4-5 dj mix ein echtes sahne dnb set abgefeuert. lekkerster natur
danach hat er ein paar sachen abgelassen die vielleicht nicht ganz der erwartungshaltung entsprochen haben....flöte: ich fands zwar lustig aber es gibt eben zuviele musiknazis die nuuuuur neuro hören wollen etc. für die wars auch bestimmt gedacht, oder?
dann ca. eine halbe stunde cv imo pervers goil! über die anlage: HAMMER! war bei jeder party bei der ich anwesend war so das auch mal ne halbe stunde richtig zerstört wurde. sollte auch nicht abgeschalten werden! scheiss auf diese ....:heavyhitlers:

war für eine dnb party ein wirklich erlebnissreicher abend! Ich bin echt froh das es leute wie djmix gibt die sich so viel arbeit machen um so ein entertainment auf die beine zu stellen! DANKE!

schöne grüsse an alle die mitgeschwitzt haben oder auch so ihren sbass hatten!"
boingboing @ FF (via zitierbot), 2014-02

 
 
"Anlage ist top(!), war allerdings am Ende zu viel Bass.

Das Dubstepding mit Flöte war der Brüller..."
much @ FF (via zitierbot), 2014-02

 
 
"Noch einmal vielen lieben dank für die einladung. Es hat mega spass gemacht zu spielen
Und auch an alle gäste ein dickes dankeschön für den support !!!"
Chris Sabian @ FB (via zitierbot), 2014-01

 
 
"this is how drum and bass works..."
Jones @ FB (via zitierbot), 2014-01

 
 
"es war mir wieder ein fest! danke nochmal für die einladung auf's experimentierfeld.

mein erstes set (halfstep-zeug) werd ich wohl in den nächsten wochen mal in einer extended version aufnehmen. da hat's mich auch echt umgehauen, wie ein paar bestimmte tracks über eure anlage kamen, sehr geil."
Myom @ FF (via zitierbot), 2013-12

 
 
"Vielen Dank an alle, die da waren und mitgefeiert haben <3 ! Hat dank euch meega Spaß gemacht, de Sound war brutal! - *feeling still in love*"
Sam @ FB (via zitierbot), 2013-11

 
 
"Sound war brutal (gut). Jumpup Set hat mir sehr gut gefallen, da war mal nur Qualität zu hören, nur der MC war halt scheiße :lol:

Ich selbst hatte wahnsinnig viel Spaß beim Octane & DLR Set und auch beim reinen Vinyl auflegen. Das Netaudio Set musste dann auch deswegen leider hinten runter fallen, weil ich lieber noch ne halbe Stunde Classics spielen wollte. Sorry!
Die Olle, die mir während dem übergang mit Absicht in die Platten gegriffen hat, hat hoffentlich nen Schreck für's Leben bekommen und macht das nie wieder sonst bleibt es nicht nur beim Todesblick meinerseits"
audite @ FF (via zitierbot), 2013-11

 
 
"viertel nach zwei hab ich es dann auch hingeschafft - und das gehörte von audite und kemal (:D) waren es sowas von wert :love:

gutes warmup für PRSPECT am Samstag.

Weiteres:
-Lauter junge Menschen --> Oma-Hörnchen
-Anlage Top!
- Wasserbecherchen (WIE IMMER!) kostenfrei -> Top, endlich mal ein "club", der die Wichtig- und Sinnhaftigkeit dahinter kapiert hat"
eichhörnchen @ FF (via zitierbot), 2013-11

 
 
"yihaaa ... hat mal richtig Spaß gemacht! Danke!"
Jumpat @ FB (via zitierbot), 2013-10

 
 
"truly madly deeply :p
Basslabor ihr seit mein neues MUST-HAVE-Event!"
Timeout @ FB (via zitierbot), 2013-10

 
 
"es war ziemlich knallevoll .. dunkel.. und... irgendwie seltsam ungewohntes Publikum.. jedenfalls Tanzfläche Rappelvoll .. und erst so gegen halb 3 hab auch ich den Weg auf den dancefloor gefunden.. war dann endlich genug Platz.. und dann gings auch bis Ende durch mit Tanzen.. ich würd' sagen: Daumen Hoch! Da schau ich wieder vorbei..

- und die Veranstaltung hiess zu Recht "Basslabor" - teilweise seltsame Beats.. Basslines.. Tönbe.. auch mal ne Blockflöte.. aber im großen und ganzen ... Tanzenswert :)"
Arne @ FB (via zitierbot), 2013-10

 
 
"Ihr Leut, es war tierisch geil!!!!"
Matthias @ FB (via zitierbot), 2013-10

 
 
"Eine Novität in der mc-freien Zone Basslabor: eine vokale Darbietung zu Musik & Soundtracks. Eine Performance eines Schauspielers also. Dessen Darstellung ich direkt auf den Leim ging und daher unter innerlichem Absingen von Protestgesängen vorübergehend den Ort des Geschehens verließ...

Der Schauspieler gab nämlich nicht nur eine grausliche Figur, einen Widerling, der mit kehlig-trolliger Stimme irre Gesänge ins Publikum schleuderte ("Deine Mutter macht Urlaub in ner Alditüte"), sondern er mimte zugleich auch noch den mittelmäßigen arroganten Möchtegernschauspieler, der diese Figur spielt. Genau diesen Aspekt habe ich ihm abgekauft, zusammen mit einem Drittel der Anwesenden, die sich ob der Darbietung ratlos in die Sessel duckten, während die restlichen zwei Drittel das Spiel auf Anhieb verstanden und den Schauspieler begeistert feierten.

Mein Irrtum wurde mir erst klar, als der Schauspieler, wieder in Zivil, sich mir vorstellte, woraus sich noch ein kurzes Gespräch um seinen derzeitigen Wirkungsort Leipzig entspann. Nie und nimmer hätte ich geglaubt, dass dies derselbe Mensch war wie der, der kurz zuvor noch auf der improvisierten Bühne gestanden hatte, wenn ich nicht gewusst hätte, dass dem sehr wohl so ist :eek:"
zaungast @ FF (via zitierbot), 2013-09

 
 
"vom basslabor ist man ja sound- und lichttechnisch nur gutes gewohnt (connex verbessert sich übrigens auch da massiv, aufjedenfall diese woche das event besuchen!). das konnte diesmal auch beibehalten werden, standard also.
angenehmer druck, hab keine übersteuerung bemerkt und auch das direkte davorstehen vor boxen, war nicht wirklich schlimm. war teilweise auch nötig weils eng wurde, aber hab niemanden getreten oder es zumindest bemerkt. erfolg! schadensersatzansprüche verfallen mit diesem post für immer und auf lebenszeit.
danke an DKA für den massiven support der anlage!

an der location wurde umgebaut, die sitzecke lädt nun eher zum ausruhen ein, perfekt für n schläfchen nach 5 stunden tanzen. ist nun wesentlich offener, ohne dass da irgendwas mitschwingt und krach erzeugt. feine sache, danke an yusuf für die erlaubnis oder die einstellung da auch was verändern zu wollen. bester barbesitzer für mich :)

nun etwas negativer, was ist mit dem versprechen: KEIN MC!?
das wurde ja letztes wochenende gebrochen mit der lustigen einlage von dem sprachkünstler. war interessant, hat aber nach ner zeit eher genervt als unterhalten.

an das halbstündige wechseln der djs, war angenehm, da es auch mehr dynamik ins mixen gebracht hat, hatte ich das gefühl zumindest. danke massl fürs auflegen, waren sehr nett deine parts und dicken respekt für die tatsache, dass du extra aus karlsruhe ankommst!. die von hetik, hm, naja. bissel zu viel terror-geschredder-in-die-fresse. kam bei einigen auch an. irgendwann gegen ende, vor der spracheinlage gabs dann aufeinmal house von deadmau5. darauf standen die kids ja auch ungemein. verrückte jugend heute :D
persönlich habe ich mefjus, bse, neonlight, btk und co vermisst. aber das schrieb ich ja schon oben. ist halt nicht jedermanns sache der sound.

zur crowd, viele neue gesichter aber auch wohlbekannte gesichter aus MA. fein zu sehen, dass sich das basslabor langsam durchsetzt gegenüber dem rest. connex, halle, soho, london sind wohlbekannt und auch etabliert. so langesam bekomm ich auch das gefühl, dass sich die mahuumbar auch als location rumgesprochen hat.
schön zu sehen war die situation, dass gegen mitte/ende leute von der nachbardisse vorbeikamen und wohl noch nie berührung mit dnb hatte. der ausdruck der gesichter zum tanzstil einiger besucher war herrlich :)
genau sowas will ich vermehrt sehen, und auch das einbringen der neuen gäste. irgendwann haben die halt alle mitgetanzt und sind sogar abgegangen. feine angelegenheit! auch schön, anscheinend stehen nicht nur bassheads auf dnb, sondern auch emo/metal/hippie hörer (sorry, falls ich damit leute kategorisiere. die personen sahen halt für mich so aus, nicht böse gemeint :) ). es erfreut sich genreübergreifender akzeptanz?

und noch eine kleinigkeit gegen ende, ich wünsch mir ne lüftung! bin fast darin gestorben. achte halt irgendwann nicht mehr drauf wann mein körper überhitzt und das in der kombo mit, luft steht, ist irgendwann sehr anstrengend. lisa hat da zum glück mitgedacht und wedelte mit tüchern rum. glaub, nächstes mal komm ich in badehose, selbst im herbst bei regen :D

schlussworte: danke an alle beteiligten. spread the word!"
polymorff @ FF (via zitierbot), 2013-09

 
 
"seit heute morgen schmerzen die beine :)
....war mal wieder ne coole sause, gute mukke, gute leute, was will man mehr!

Grüße an alle die ich getroffen hab, bis september!!!"
boingboing @ FF (via zitierbot), 2013-07

 
 
"kann mich da anschliessen was zaungast schrieb.

hab trotzdem meine ohrstöpsel getragen, man wird ja net jünger :D ich will ja auch in 20 jahren die musik hören, auch wenn sich djmix die größte mühe gibt mit dem setup. vorsorge schadet nie. hier sprach ein alter mann. hehe.

sehr angenehme trackwahl, sound perfekt. es waren zwar weniger leute anwesend aber ich hatte trotzdem, oder gerade deshalb mehr spass. endlich platz um durch die gegend zu treten ohne leute zu schädigen. das war ab 3 auch bitter nötig, der platz. ab da gings übel steil. sehr nette tracks ab da bis um knapp 6-7 rum? danke dafür an die djs! you made my morning ^^

hatte das gefühl auf den boden wütend zu sein und auf ihn einzutreten zu müssen, weshalb auch immer. ging also gut ab :D *aggro*
die schleppenden roller und die technoparts waren nicht so meins, aber waren zum glück nicht der großteil des abends. auch die kleinen fuckups beim b2b sind verziehen, aber wurden bemerkt :P

zur obstplatte, glaube die kam von yuca, nicht von malice, oder irre ich mich da? danke an beide auf jedenfall für ihren einsatz. hoffe malice hatte nen angenehmen schlaf gefunden, du brummbär :D warst ja nicht gerade gesprächig morgens nachm gig.

muss nun zur crowd noch bissel was negatives auslassen, da komm ich nicht drumrum. ich bin ja selbst n troll und dazu steh ich auch. aber an dem abend gabs so ne person, ich nenne sie mal die 'aufmerksamkeitsbedürftige'. ähm, wie sag ichs nun am diplomatischsten?
rede mit menschen die dir auch antworten. wenn jemand dich 5 minuten ignoriert, wird er entweder seine ruhe haben wollen oder nicht mit dir sprechen wollen. danke für deine tracklist und dein privatleben, aber ich wollte beides nicht hören.
habe trotzdem ne angenehme woche, bis zum nächsten basslabor, vielleicht weniger betrunken :)

es gab gratis cds, super sache. hab die tracks mir gleich mal in die trackliste geworfen. wann kommt der mitschnitt? oh, bevor ichs vergess. danke an massl für das aufnahmegerät. super sache von dir das extra vorbeizubringen! big ups.

achso, es gab noch ne nette afterhour danach mit techno/techhouse. leider nicht so lange wie erwartet, ne kleine gruppe ging dann noch privat houren, bin dann aber ab 10 oder so nach hause. danke fürs erlauben yussuf, war ne super sache!"
polymorff @ FF (via zitierbot), 2013-07

 
 
"Der Klang war dieses Mal nicht nur gewohnt gut (= ausgezeichnet), sondern sogar so gut, dass selbst Leute wie ich über weite Strecken ohne Ohrstöpsel auskommen konnten.

Musikke wie immer vom Feinsten:
* farbenprächtige Obsttorten von Malice (ich komme von Mal zu Mal mehr auf den Geschmack :love:)
* gediegene Werke von Mix (ich komme von Mal zu Mal mehr auf den Geschmack :freak:)
* und (nicht nur) im Duo wurden von beiden Tunes gezockt, die es so eigentlich nicht wirklich gibt :lol: :thumbup:

Das überraschungsset von Livemau$ habe ich offenbar verschlafen - aber es muss gut gewesen sein, denn ich hatte ausgesprochen gut geschlafen :)

Du bist, was das Tanzen anbetrifft, übrigens würdig vertreten worden: ab etwa drei Uhr waren plötzlich Leute im Raum und auf der Tanzfläche, die allesamt eine ausgesprochen flotte Sohle auf's Parkett legten und dieses auch nicht, wie sonst so häufig zu beobachten, nach 1:47 Minuten ermattet verließen, sondern es durchgehend traktierten bis mindestens gegen halb sieben (da verließ ich dann den gastlichen Ort und kann daher nicht weiter berichten).

To cut a long story short (ich vermute, Herr polymorff wird noch einige detailliertere Worte beisteuern): schee war's! :party:"
zaungast @ FF (via zitierbot), 2013-07

 
 
http://www.tilltrecords.com/
Anonymous, 2013-07-12 (Fr) 19:04:07

 
 
"Unbeschreiblich ... <3"
Yannick @ FB (via zitierbot), 2013-06

 
 
"Komme gerne wieder. Mannheim braucht definitiv diese Abwechslung (aus meiner bescheidenen Sicht!)"
audite @ FB (via zitierbot), 2013-05

 
 
"vielen dank für diese grandiose nacht!
ihr wart echt nice, bitte weiter so"
Vanessa @ FB (via zitierbot), 2013-05

 
 
"War ein seeehr feines event! Interessanterweise deutlich mehr Leute gekommen als hier gemeldet. Also: FUCK OFF FACEBOOK BITCHES! :D"
Massl @ FB (via zitierbot), 2013-05

 
 
":kiss: war wieder sehr sehr geil! das konflict set fand ich bis jetzt am besten! massl und audite waren auch richtig gut!!!

freu mich schon aufs nächste mal"
boingboing @ FF (via zitierbot), 2013-05

 
 
"ja, sehr nice das ganze.
wenigstens mal kurz das hörnchen getroffen nach so langer zeit, guter sound, tanzende meute...all good.

[...]

auf jeden fall ein gutes beispiel, dass mannheim auch anders kann. :top:

cheers"
audite @ FF (via zitierbot), 2013-05

 
 
"Ich bin glücklich. :)

DAS sagt doch alles.
:)"
eichhörnchen @ FF (via zitierbot), 2013-05

 
 
Danke an alle die am Freitag so gewaltig gefeiert haben!!! Hat mega Spass gemacht!!! Hier noch ein kleines Video von meiner Performance: http://youtu.be/GD-NufdIPfA
Man beachte die letzten 15 Sekunden :)))) Einfach nur geil, danach aus der dunklen Kammer in den strahlenden Frühlingsmorgen hinauszuschweben... Da soll mal einer sagen, der musikalische Underground wäre tot!! Im Basslabor wird er wieder erweckt :))

-- DISCLAIMER START Achtung Schleichwerbung ;) --
Hier noch ein Link auf meine Fatze-Page, falls mich jemand noch liken möchte: http://www.facebook.com/pages/Joix/114382961990374
-- DISCLAIMER END --
JOIX, 2013-04-14 (So) 19:42:13

 
 
Ich finde die Homepage passend zum Statement. Und wer den Weg zur Mahuumbar nicht findet, hat es auch nicht verdient das Basslabor zu genießen. ;-)
Anonymous, 2013-04-13 (Sa) 19:05:15

 
 
was ist das denn für eine Homepage? schlimmer als baukasten echt traurig im jahre 2013!!! Und es gibt nicht mal eine Wegbeschreibung oder Adresse HAMMER-schlecht leider die Page sage ich als Medien-Designer!
Anonymous, 2013-04-12 (Fr) 02:40:54

 
 
"einer der stimmungsreichsten events seit langem!
der anfang war etwas schleppend, aber gegen mitte als die leute kamen und dann wieder auch gingen, danke dafür :P, wars richtig gut. das ende hin bis weit nach 5 war der tod. ausraster, geschrei, milchsäure in allen muskeln des körpers der tanzenden, geile stimmung und ein kollektives abraven.

war gegen ende so müde, konnte fast nur noch einschlafen und nimmer abbauen helfen. gab ja zum glück noch einige tatkräftige leute da.
dicken dank an dj mix, philipp, die gast dj's nogata und bodoka!

auch ein herzliches danke an yussuf und die barleute, die türsteher waren überflüssig :P

ich geniess noch meinen muskelkater
bis zum nächsten event,
poly."
polymorff @ FF (via zitierbot), 2013-02

 
 
war mal wieder supermegageil :-):-):-) wer das basslabor nicht kennt, hat die welt verpennt !!! Bis zur nächsten party !!!
Max, 2013-02-27 (Mi) 20:47:36

 
 
"Meine persönliche Langfassung:
Zum unvergleichlichen Sound, dem ebenso unvergleichlichen Yussuf und zu den KreistänzerInnen wurde ja schon beinahe alles gesagt - letztere freuen sich eben auf ihre Art an einer rundum gelungenen Party
Sehr angenehm und erfreulich fand ich, dass doch ziemlich unterschiedliche Leute gekommen waren und sich letztendlich auch zurechtgerauft hatten. Ebenfalls sehr angenehm der ungewöhnlich hohe Frauenanteil. Und jedesmal aufs Neue eine überraschung die vielen Leute, die richtig gut steppen können und das dann auch ausdauernd tun

Die DJ-Mischung hat gepasst. Schön, wie sich der Fokus gleich mehrmals allmählich von dubstepartig anmutend über liquide besprenkelt zu klassisch abgedreht und wieder zurück verschob - die deepen Beiträge von Sykes hätten sich da nahtlos eingereiht.

Und dann war da wieder dieses innere Leuchten im Raum, dieses Gefühl, ganz zuhause zu sein... tausend Dank an alle Anwesenden, die dies geschaffen haben"
zaungast @ FF (via zitierbot), 2013-01

 
 
"danke an mix, philipp, massl, budoka und alle beteiligten, die trotz dichte noch gute laune hatten. war wieder ein gelungener abend. das soundsetting war übrigens spürbar besser. verblüffend, was die jungs da alles rausholen können. auch die lichtanlage war atmosphärischer, konnte mich schön in trance tanzen
auch eine herzliche besserung an herrn sykes. falls ihr mal denn mann in aktion sehen wollt, kommt donnerstags zur basskantine ins soho. lohnt sich sehr.
auch ein dickes danke geht an yussuf, der uns gegen ende noch erwärmende worte zukommen ließ. der kerl is einfach pure liebe und lebensfreude, warum gibts nicht mehr solche clubbesitzer?

gegen ende noch einge worte zu den kreis-tänzern. ich lieb euch alle *küssele*"
polymorff @ FF (via zitierbot), 2013-01

 
 
"Irgendwann Gründe ich eine Lobby gegen "mitten auf Tanzfläche zu sechst im Kreis stehende Laber-Dumpf-backen" Wer sich unterhalten will, hat auf der Tanzfläche nichts zu suchen. basta. Als ich das dem einen jungen, sich ultragechillt in der Menge seiner Freunde fühlenden Herrn freundlich an den Hüften nahm, nach vorne schob und sagte: wenn du reden möchtest, geh doch einen stück nach vorne zum gesprächspartner (man braucht ja keinen unterhaltungsdurchmesser von 1,50 ) hat er geschaut wie ein eselchen.
Und wenn diese damen und herren dann doch mal minimal den arsch bewegen, wird schön im kreis getanzt (also zwei davon oder so), mit dem arsch aussen im vollsuff alles weggebumpt und dann noch blöd geguckt, wenn man nach dem fünften Bumber zurückkickt.
so. :(

es war ein schönes festchen. Wir waren zwar nur kurz da, aber es war gut besucht - mehr hätte es fast vom platz her nicht sein dürfen, vor allem wegen den oben genannten Kreislaberern die waren ja gegen später erfolgreich von allen möglichen genervten tänzern zur seite gedrängt worden. danke hiermit an diese alle."
eichhörnchen @ FF (via zitierbot), 2013-01

 
 
"Des was die Jungs hier machen, des gibt's nirgends!"
Yusuf @ MahuumBAR (via zitierbot), 2013-01-19

 
 
"fand es sehr nice, saftiger sound und eine super stimmung!"
Jumpat @ FB (via zitierbot), 2012-11

 
 
"war n sehr netter familiärer abend, kanns jedem nur empfehlen da mal vorbeizuschauen.
die jungs und mädels geben sich viel mühe und das hört und sieht man auch. musikalisch top und soundtechnisch ebenso. publikum super freundlich und kontaktfreudig. der besitzer yusuf is aber mein absoluter liebling geworden. sowas von ne liebenswerte und warme person, und dann noch bar/clubbesitzer... dachte die kombo gäbe es nicht :P
bis zum mächsten basslabor, bin definitiv dabei und kanns jedem empfehlen!"
polymorff @ FF (via zitierbot), 2012-11

 
 
"Hab lange nich mehr so viel getanzt :))!! Big up !"
L.S. @ FB (via zitierbot), 2012-11

 
 
super party reihe, bitte weitermachen :)
Anonymous, 2012-11-16 (Fr) 17:02:59

 
 
"ich fands sehr sehr geil! Budoka hat ein hammergeiles set abgelegt und das konflict set war auch ganz nach meinem gusto!
Für die anlage/schallisolierung muss man euch auch ein fettes lob ausprechen, [...] bitte weiter optimieren... bis der putz runterbröckelt"
boingboing @ FF (via zitierbot), 2012-09

 
 
hallo basslabor!

eure auftaktveranstaltung war echt toll, ich freue mich schon auf die party im september.

schöne homepage!

wir sehen uns auf dem dancefloor xx
Anonymous, 2012-08-01 (Mi) 15:52:14

 
 
Halo Wellt!

Schön, dass du noch da bist.
Viel Glück weiterhin, toi toi toi!

MfG
Anonymous, 2012-07-29 (So) 00:49:10